Portada del libro de Weblogs als mediale Gegenöffentlichkeit
Título del libro:

Weblogs als mediale Gegenöffentlichkeit

Liberalisierung des Marktes für Massenkommunikation

VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG (2008-05-27 )

Books loader

Omni badge apto para el cupón
ISBN-13:

978-3-639-03466-0

ISBN-10:
363903466X
EAN:
9783639034660
Idioma del libro:
Alemán
Notas y citas / Texto breve:
Weblogs sind eine Technologie mit der es heute jedem Menschen möglich ist, seine Gedanken weltweit öffentlich verfügbar zu machen. Bis vor kurzem nur Journalisten und Personen des öffentlichen Lebens vorbehalten, machen heute bereits 200 Millionen Menschen Gebrauch von dieser neuen Art der Redefreiheit. Dieses Buch untersucht die Konsequenzen der Liberalisierung des Marktes für Massenkommunikation. Diese Arbeit beruht auf der Annahme, dass Blogs den Zugang zu einer neuen dezentralen Informationsgesellschaft eröffnen, und in Summe eine anarchische Gegenöffentlichkeit bilden. Die direkte und unzensierte Kommunikationsform von Blogs ermöglicht einen liberaleren Informationszugang und bildet ein wichtiges Gegengewicht zur etablierten Medienlandschaft. Die hierfür verwendeten Methoden sind eine umfangreiche Analyse des Ist- Zustandes und die Erfassung von Strukturmerkmalen der Blogsphere. Kommunikationsprozesse werden an Hand von tabellarischen Gegenüberstellungen und Informationsgrafiken dargestellt und durch ausgewählte Beispiele illustriert. Analysen basieren auf Literatur, Interviews und persönlicher Einschätzung.
Editorial:
VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG
Por (autor):
Max Rebol
Número de páginas:
108
Publicado en:
2008-05-27
Stock:
Disponible
Categoría:
Ciencias de la Comunicación
Precio:
49.00 €
Palabras clave:
Weblogs, Blogs, Blog, Kommunikation, Gegenöffentlichkeit, Medien, Anarchie, Journalismus, Massenkommunikation, Redefreiheit

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay PayPal Transferencia Bancaria

  0 productos en el carrito
Editar carrito
Loading frontend
LOADING