Buchcover von Zusammenhänge zwischen sozialer Selektion und schulischen Lernumwelten
Buchtitel:

Zusammenhänge zwischen sozialer Selektion und schulischen Lernumwelten

Unintendierte Konsequenzen des gegliederten Schulsystems in Österreich beleuchtet anhand von Daten der PISA-Erhebung des Jahres 2003

VDM Verlag Dr. Müller (07.06.2011 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-36319-7

ISBN-10:
3639363191
EAN:
9783639363197
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Im Zentrum der Arbeit stehen die Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen schulklimatischen Bedingungen, Lernumfeldern und Selbstwahrnehmung sowie Leistungen von SchülerInnen. Das Augenmerk liegt sowohl auf schulischen Institutions- und Kompositionsmerkmalen als auch auf unerwarteten Konsequenzen des Systems gegliederter Schulformen in diesem Bereich. Der für Deutschland formulierte Befund einer „Verarmung von Lernumwelten“ für bestimmte Schultypen wird für Österreich anhand der PISA-Daten des Jahres 2003 untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass sich ein problematischer Effekt einer institutionell forcierten Homogenisierung von Lernumwelten nicht nur an sozioökonomischen Merkmalen ablesen lässt, sondern auch in den leistungsspezifischen und subjektiv wahrgenommenen Lernumwelten der SchülerInnen signifikante Unterschiede auftreten.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Wolfgang Morgeditsch
Seitenanzahl:
104
Veröffentlicht am:
07.06.2011
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Bildungswesen
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Bildungswesen, Lernumwelten, Soziologie, Bezugsgruppeneffekte, Gegliedertes Schulwesen, Homogenisierung, Schulklima

Books loader

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING