Buchcover von Wissensschutz in der Wissensgesellschaft
Buchtitel:

Wissensschutz in der Wissensgesellschaft

Wie intellectual property in einer globalisierten Ökonomie geschützt werden kann

VDM Verlag Dr. Müller (03.07.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-6970-8

ISBN-10:
3836469707
EAN:
9783836469708
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Im vorliegenden Werk wird der Frage, wie privatwirtschaftlich erbrachte Forschungs- und Entwicklungsleistungen vor Nachahmung geschützt werden können, auf den Grund gegangen. Dies ist eine grundlegende Frage, wenn - wie vielfach behauptet - die Wertschöpfung entwickelter kapitalistischer Ökonomien immer weniger auf Arbeit, sondern zunehmend auf "Wissen" (oder Wissensarbeit) beruhen soll. Denn wenn die direkte Nachahmung nicht zumindest beschränkt werden kann, gibt es für gewinnorientierte Unternehmen keinen ökonomischen Anreiz in FuE zu investieren, weil die Nachahmer das Produkt billiger anbieten und die FuE-Investitionen entsprechend nicht amortisiert werden können. Als empirisches Beispiel dient eine deutsche Firma, die Spritzpistolen zur Aufbringung von Farben und Lacken entwickelt und diese - dank der Globalisierung - mittlerweile weltweit vermarktet. Insofern ist das gewählte Unternehmen typisch für die deutsche Wirtschaft insgesamt, die ja bekanntlich vor allem im Maschinenbau und durch den Export von Investitionsgütern auf den Weltmärkten führende Stellungen einnimmt.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Daniela Schießer
Seitenanzahl:
116
Veröffentlicht am:
03.07.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Volkswirtschaft
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Intellectual Property, geistiges Eigentum, Plagiat, Patent, Wissensgesellschaft, Wissensschutz, Marke, Geheimhaltung, Wissensökonomie

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING