Buchcover von Wir sehen was wir sind?
Buchtitel:

Wir sehen was wir sind?

Persönlichkeitsstruktur, Nutzungsmuster und Motive von Mainstream- und Programmkinopublikum

AV Akademikerverlag (02.06.2015 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-80618-2

ISBN-10:
3639806182
EAN:
9783639806182
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
„Verrate mir dein Lieblingskino und ich sage dir, wer du bist.“ Das psychologische Konstrukt der Persönlichkeit zeigt sich unter anderem im Verhalten und Erleben (Asendorpf & Neyer, 2012, S. 20). Die vorliegende Arbeit basiert auf der Annahme, dass vom Verhalten eines Menschen Rückschlüsse gezogen werden können: Von der Wahl des Kinos auf die Persönlichkeit. Doch ist es wirklich so einfach? Existiert ein Zusammenhang zwischen Persönlichkeit und der Kinovorliebe? Ticken Mainstreamkinozuschauer anders als Programmkinozuschauer? Um das herauszufinden wurde ein in mehreren Punkten integrativer Ansatz verwendet. Zum einen werden die soziologischen und psychologischen Forschungsfelder verknüpft, zum anderen wurden zwei verschiedenen Forschungsmethoden herangezogen. Zudem wird ein moderner Erklärungsansatz mit einer klassischen Theorie der Mediennutzungsforschung kombiniert: Die triadisch-dynamische Unterhaltungstheorie und der Uses-and-Gratifications-Approach.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Verena Auer
Seitenanzahl:
104
Veröffentlicht am:
02.06.2015
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Kommunikationswissenschaft
Preis:
49,90 €
Stichworte:
Kinopublikum, Kommunikationswissenschaft, Medien, Motive, Muster, Nutzungsverhalten, Persönlichkeitsstruktur, Programmkino, Psychologie, Rezipienten, Mainstreamkino

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING