Buchcover von Wie Sexismus unter dem Deckmantel des Tierschutzes funktioniert
Buchtitel:

Wie Sexismus unter dem Deckmantel des Tierschutzes funktioniert

Bildanalysen ausgewählter PeTA-Kampagnen

AV Akademikerverlag (25.04.2016 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-88705-1

ISBN-10:
3639887050
EAN:
9783639887051
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
In unserer vornehmlich auf Visualisierung fokussierten Welt spielt Werbung in ihren unzähligen Facetten eine zentrale Rolle und beeinflusst das menschliche Denken und Handeln auf vielfältige Art und Weise. Aus diesem Grund setzt sich auch die Soziologie mit Werbung auseinander. Dabei ist auch der Blick auf Non-Profit-Organisationen und deren Art und Weise, Werbung einzusetzen, gerade in der visuellen Soziologie sehr lohnend. In diesem Buch steht die weltweit agierende Tierrechtsorganisation PeTA (People for the ethical Treatment of Animals) mit ihren Werbestrategien im Mittelpunkt. Besonders aus ökofeministischer Sicht werden immer wieder Stimmen laut, die PeTAs Kampagnen als speziezistisch, sexistisch sowie rassistisch bezeichnen, und auch im Forschungsfeld der Human-Animal Studies werden PeTAs Werbemethoden kritisch hinterfragt. Anhand von drei Analysen wird am visuellen Material gezeigt, welcher bildstrategischen Prinzipien sich PeTA bedient, um ihre Interessen publik zu machen.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Judith Lutz
Seitenanzahl:
172
Veröffentlicht am:
25.04.2016
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Soziologie
Preis:
41,90 €
Stichworte:
Sexismus, Tierschutz, Visualisierung, Werbung, Visuelle Soziologie, Segmentanalyse, Human Animal Studies

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING