Buchcover von Wenn die Zelle zum Zimmer wird - Hafterleben von Mädchen
Buchtitel:

Wenn die Zelle zum Zimmer wird - Hafterleben von Mädchen

Eine Sichtweise der Betroffenen für betreuende Disziplinen im Strafvollzug

VDM Verlag Dr. Müller (17.09.2009 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-14276-1

ISBN-10:
3639142764
EAN:
9783639142761
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Dieses Buch beschäftigt sich mit Erleben und Bewältigen von Haft aus der subjektiven Sicht von jungen Mädchen (14 bis 21 Jahre), sowie den Einflussfaktoren, die ihren Alltag bestimmen. Sie ist dem forschungsethischen Ansatz der Frauen- bzw. Geschlechterforschung zuzuordnen. Die durch narrative Interviews und teilnehmende Beobachtung erhobenen Daten wurden anhand der Grounded Theory nach Glaser/ Strauss ausgewertet. Die Ergebnisse der Untersuchung lassen sich in 7 Haupteinflussfaktoren darstellen: Verhältnis zu BeamtInnen, Verhältnis zu Mitinsassinnen, Ausspeis, Leben im System, Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten in Haft, psychische und physische Gesundheit, Haftphasen. Die Einflussfaktoren können sozialen Faktoren, strukturellen Faktoren, medizinischen Faktoren sowie einem zeitlichen Einflussfaktor zugeordnet werden. Es handelt sich um ein Grundlagenwerk für alle Disziplinen im Strafvollzug, die die jungen Insassinnen beraten, betreuen und begleiten.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Andrea Hollenstein
Seitenanzahl:
92
Veröffentlicht am:
17.09.2009
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Frauen- und Geschlechterforschung
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Mädchen, Haft, Gefängnisalltag, Hafterleben, Frauenstrafvollzug, Jugendstrafvollzug, Haftalltag, Frauenhaft, Justizsozialarbeit

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING