Buchcover von Weibliche Genitalverstümmelung in Eritrea
Buchtitel:

Weibliche Genitalverstümmelung in Eritrea

Regionale Erklärungen, nationale Ansätze und internationale Standards

VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG (27.03.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-8461-9

ISBN-10:
3836484617
EAN:
9783836484619
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Die Praktik der weiblichen Genitalverstümmelung als eine Form von frauenspezifischen Menschenrechtsverletzungen stellt eine globale Herausforderung dar. Dieser kann nur mit einem umfassenden Menschenrechtsverständnis und einer differenzierten Problemanalyse gerecht werden. Dieses Buch setzt sich in einer landesspezifischen Studie am Beispiel von Eritrea/Ostafrika mit den regionalen Erklärungen der verschiedenen Ethnien, den nationalen Ansätze gegen die Genitalverstümmelung sowie den internationalen Menschenrechtsstandards auseinander. Dabei werden die divergierenden Auffassungen gegenüber der Praktik, die eritreischen Interventionsstragien sowie die Barrieren des internationalen Menschenrechtsansatzes der Vereinten Nationen diskutiert. Das Ziel der Studie sind Arbeits- und Diskussionsimpulse für die Einforderung des Rechts auf Leben, Gesundheit und Selbstbestimmung in Eritrea wie auch in den Industrieländern.
Verlag:
VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG
von (Autor):
Diana Kuring
Seitenanzahl:
276
Veröffentlicht am:
27.03.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Politisches System
Preis:
79,00 €
Stichworte:
Politik, weibliche Genitalverstümmelung, Eritrea, Menschenrechte, Frauenrechte, Vereinte Nationen, Feldforschung, Afrikanische Union, Implementierung von Menschenrechten

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING