Buchcover von Wahlunsicherheit und Inflationserwartungen
Buchtitel:

Wahlunsicherheit und Inflationserwartungen

Eine empirische Analyse

AV Akademikerverlag (02.07.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-43568-9

ISBN-10:
3639435680
EAN:
9783639435689
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Partisantheorie prognostiziert für den Zeitraum nach einer politischen Wahl das Auftreten von Partisanzyklen. Diese politischen Konjunkturzyklen für die Periode nach der Wahl treten aufgrund der Unsicherheit in Bezug auf das bevorstehende Wahlergebnis auf. Die vorliegende Arbeit untersucht nun den Zusammenhang von Unsicherheit über das Ergebnis der bevorstehenden Wahl und der Inflationserwartung für den Zeitraum nach der Wahl. Sie liefert Evidenz für das Auftreten von Partisaneffekten aus einer ex ante Sicht. Im ersten Teil werden die in der Literatur diskutierten Erklärungsansätze im Kontext politischer Konjunkturzyklen vorgestellt. Der zweite Teil überprüft den von der Partisantheorie her zu erwartenden Zusammenhang mit Hilfe eines ökonometrischen Time-Series-Cross-Section Modells. Die Analyse findet sowohl im Rahmen einer Einzellandanalyse der Vereinigten Staaten von Amerika, als auch an einem 6 OECD-Staaten umfassenden Mehrländersample statt. Ein weiterer Schwerpunkt wurde neben der empirischen Analyse auf die Erhebung geeigneten Datenmaterials für Inflationserwartungen gelegt.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Joerg Elzemann
Seitenanzahl:
136
Veröffentlicht am:
02.07.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Wirtschaft
Preis:
59,00 €
Stichworte:
politische Konjunkturzyklen, Inflationserwartungen, Wahlunsicherheit, Partisantheorie

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING