Buchcover von Vererbung und Auslese
Buchtitel:

Vererbung und Auslese

Grundriss der Gesellschaftsbiologie und der Lehre vom Rassedienst

VDM Verlag Dr. Müller (22.11.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-1694-8

ISBN-10:
3836416948
EAN:
9783836416948
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Der berühmte deutsche Arzt Wilhelm Schallmayer (1859-1919) gilt heute neben Alfred Ploetz als Mitbegründer der Eugenik (Rassenhygiene) in Deutschland. Er distanzierte sich jedoch insofern von der sogenannten „Personenhygiene“, dass er vernehmlich die Erbanlagen zum Gegenstand seiner Forschungen machte. Seine bedeutendste Arbeit ist die renommierte Schrift „Vererbung und Auslese“, welche als grundlegendes Lehrbuch für Rassenhygiene anerkannt war. Schallmayer studierte Medizin in Leipzig und München und war zwischenzeitlich als Assistent von Bernhard von Gudden tätig. Nach seiner Promotion in München ließ er sich als Facharzt für Urologie und Venerologie in Kaufbeuren nieder. Später wirkte als Arzt in Düsseldorf, bevor er sich gänzlich seinen privat finanzierten Forschungen widmete.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Wilhelm Schallmayer
Herausgegeben von:
Esther von Krosigk
Seitenanzahl:
560
Veröffentlicht am:
22.11.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Biologie
Preis:
69,00 €
Stichworte:
Erbanlage, Eugenik, Gudden, Bernhard von, HC/Medizin, Medizin, Personenhygiene, Ploetz, Alfred, Rassenhygiene, Schallmayer, Wilhelm, Urologie, Venerologie, Vererbung

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING