Buchcover von Ursachen für die Insolvenz der Savings
Buchtitel:

Ursachen für die Insolvenz der Savings

Ein Rückblick auf die Hypotheken- und Bankenkrise der 1980er Jahre

VDM Verlag Dr. Müller (27.01.2009 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-12330-2

ISBN-10:
3639123301
EAN:
9783639123302
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Die Welle von Insolvenzen US-amerikanischer Savings & Loan Associations (S&Ls) in den 1980er Jahren war wahrscheinlich - zumindest bis zum Beginn der Subprime-Hypothekenkrise in den Jahren 2007/08 - das größte Finanzdebakel der Nachkriegsgeschichte. Die Gesamtaufwendungen zur Sanierung dieser Branche beliefen sich auf bis zu 1,5 Billionen US-$. Bei der Suche nach den Gründen für das S&L-Desaster wird schnell deutlich, dass sich keine singuläre Ursache ausmachen lässt. Vielmehr gilt es, eine komplexe Ursachenkette zu entwirren, die Anreizprobleme und betrügerisches Verhalten im Bankmanagement, mangelhaft umgesetzte Deregulierungen des US-Finanzsektors sowie eine Immobilienblase umfasst. Die Betrachtung dieser mittlerweile 20 Jahre zurückliegenden Episode zeigt, dass sich Hypotheken- und Bankenkrisen mit allen ihren fatalen volkswirtschaftlichen Konsequenzen von Zeit zu Zeit wiederholen, wenn nicht die geeigneten Vorbeugemaßnahmen ergriffen werden. Dieses Buch richtet sich vornehmlich an Praktiker in Banken und Politik, da es eine praxisorientierte Darstellung dieser US-Bankenkrise bietet.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Michael Holz
Seitenanzahl:
68
Veröffentlicht am:
27.01.2009
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Volkswirtschaft
Preis:
49,00 €
Stichworte:
US-Bausparkassen, Bankenkrise, Hypothekenkrise, Deregulierung, Einlagensicherung, Anreizkonflikte, Ponzi-Schema, Trennbankensystem, Transformationsrisiko, Finanzbetrug

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING