Buchcover von Ursachen für das Glass Cliff
Buchtitel:

Ursachen für das Glass Cliff

Linguistische Analyse geschlechtsstereotypischer Mediatoren

AV Akademikerverlag (09.04.2015 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-80891-9

ISBN-10:
3639808916
EAN:
9783639808919
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
In vielen Studien konnte festgestellt werden, dass Frauen häufiger Führungskraftpositionen in Krisenunternehmen erhalten als Männer. Als mögliche Ursache für dieses Phänomen, welches auch als Glass Cliff bezeichnet wird, hat sich in vielen Studien gezeigt, dass typisch weiblichen Eigenschaften in Krisenzeiten eine höhere Bedeutung beigemessen wird. Das Ziel dieser Studie war es, herauszufinden, ob die Zuschreibung von typisch weiblichen Geschlechtsstereotypen den Zusammenhang zwischen Krisenunternehmen und der Eignung der Kandidatin mediiert. Dies wurde erstmalig mit Hilfe einer impliziten Erfassung über ein offenes Antwortformat untersucht. Den Versuchspersonen wurde je nach Bedingung der Lebenslauf eines Kandidaten oder einer Kandidatin vorgelegt. Anschließend sollten sie ihre Wahrnehmung über die Eignung und Qualitäten des Kandidaten oder der Kandidatin als Führungskraft in einem Schreiben schildern. Dabei galt es, das Unternehmensszenario zu beachten, das je nach Bedingung ein Krisenunternehmen oder ein erfolgreiches Unternehmen darstellte. Die Schreiben wurden dann mit dem Linguistic Inquiry and Word Count-Programm hinsichtlich geschlechtsstereotypischer Wörter ausgewertet.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Andrea Vosiková
Seitenanzahl:
56
Veröffentlicht am:
09.04.2015
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Psychologie
Preis:
28,90 €
Stichworte:
Glass Cliff, Frauen in Führungspositionen, Geschlechtsstereotype, Linguistic Inquiry and Word Count, Führung in Krisenzeiten

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING