Buchcover von Stimmenhören bei Kindern und Jugendlichen
Buchtitel:

Stimmenhören bei Kindern und Jugendlichen

Prävention durch Information

VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG (31.03.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-8709-2

ISBN-10:
3836487098
EAN:
9783836487092
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Stimmenhören ist eine besondere menschliche Wahrnehmungsform. Viele Menschen hören Stimmen, d.h. real gesprochene Worte, die nur sie selbst und kein anderer wahrnehmen kann. Stimmenhören wird heutzutage als akustische Halluzination definiert und vorwiegend als Symptom einer psychischen Erkrankung gedeutet. Stimmenhören tritt nicht nur bei Erwachsenen auf, sondern kommt auch bei Kindern und Jugendlichen vor, wobei das medizinische Krankheitskonzept mit seinen therapeutischen und sozialen Konsequenzen auch bei Kindern angewandt wird. Im Rahmen der Arbeit wurde via Internet Aufklärungsarbeit über das Phänomen Stimmenhören bei Kindern und Jugendlichen geleistet und untersucht, in welcher Form die Internetseite eine Hilfestellung bietet. Es werden Einblicke in die Erlebenswelt stimmenhörender Kinder und Jugendlicher und deren Angehörige gegeben. Die Arbeit folgt dem theoretischen Ansatz von Romme und Escher (1997), in dem sich Stimmenhören nicht nur auf ein Krankheitssymptom reduziert, sondern auch eine Erfahrung der gesunden Psyche ist. Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Sandra Escher, Maastricht Universität.
Verlag:
VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG
von (Autor):
Stammer Elke
Seitenanzahl:
104
Veröffentlicht am:
31.03.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Theoretische Psychologie
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Stimmenhören, akustische Halluzinationen, Wahnvorstellungen, außergewöhnliche Wahrnehmung, Coping-Strategien

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING