Buchcover von Staatsverschuldung im Paradigmenwechsel von Keynesianismus zu Neoklassik
Buchtitel:

Staatsverschuldung im Paradigmenwechsel von Keynesianismus zu Neoklassik

Das Konzept des »ausgeglichenen Staatshaushalts« untersucht anhand des »Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung«

VDM Verlag Dr. Müller (08.07.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-8094-9

ISBN-10:
3836480948
EAN:
9783836480949
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Galt es gegen Ende der 1960er Jahre geradezu als eine Selbstverständlichkeit der Finanzwissenschaft, dass die Staatsverschuldung wegen der enormen ökonomischen Bedeutung der staatlichen Ausgaben nicht in der gleichen Weise beurteilt werden kann wie die Verschuldung eines einzelnen Haushalts, ist es heutzutage geradezu umgekehrt. Sowohl in den herrschenden volkswirtschaftlichen Lehrmeinungen als auch in der öffentlichen Debatte wird zwischen der Verschuldung des Staates und der des einzelnen Haushalts kein großer Unterschied gemacht und die Staatsverschuldung gilt als eines der größten Übel schlechthin. Die unterschiedlichen Beurteilungen der Staatsverschuldung stützen sich auf unterschiedliche ökonomietheoretische Paradigmen, Keynesianismus und Neoklassik. Die Frage, wie es zu diesem Wandel kommen konnte, wird in der vorliegenden Arbeit anhand der Jahresgutachten des »Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung« (SVR) untersucht und liefert über das unmittelbare Thema hinausgehende Einsichten über das Verhältnis von Wissenschaft, ökonomischer Entwicklung und wirtschafts- und finanz- politischen Strategien.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Ingo Stützle
Seitenanzahl:
160
Veröffentlicht am:
08.07.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Politikwissenschaft
Preis:
59,00 €
Stichworte:
Staatsverschuldung, Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Lage, Neoklassik, Keynes, Keynesianismus, Steuerstaat, Politische Ökonomie, Neoliberalismus, ausgeglichener Staatshaushalt, Krise des Fordismus

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING