Buchcover von Sittenzucht in Gesetzesverordnungen spätmittelalterlicher Städte
Buchtitel:

Sittenzucht in Gesetzesverordnungen spätmittelalterlicher Städte

Basel und Zürich im Vergleich

VDM Verlag Dr. Müller (13.08.2010 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-28208-5

ISBN-10:
3639282086
EAN:
9783639282085
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Anhand zweier weltlicher Gesetzesverordnungen des späten 15. Jahrhunderts werden Sittlichkeitsdelikte erörtert. Dafür werden die beiden Quellen – die Rechtsordnungen der Städte Basel und Zürich – eingehend studiert und verglichen. Was war im späten Mittelalter unter Sittenzucht zu verstehen und in welchen Punkten gleichen oder unterscheiden sich die Gesetzgebungen? Die beiden vom städtischen Rat erlassenen Ordnungen behandeln Delikte wie Blasphemie, Meineid oder Ehebruch und beinhalten Regelungen zu Spiel-, Trink- und Tanzverhalten sowie Gesetze im Sinne der Guten Policey, in denen beispielsweise mittels Feuer- oder Hygienevorschriften das städtische Zusammenleben geregelt und verbessert werden sollte.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Lilly Ludwig
Seitenanzahl:
104
Veröffentlicht am:
13.08.2010
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Allgemeines, Lexika
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Geschichte, Mittelalter, Schweiz, Stadt, Sittengesetz, Sittenzucht, Reformationsordnung, Gesetze, Recht, 15. Jh.

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING