Buchcover von Rebels Without A Cause?
Buchtitel:

Rebels Without A Cause?

Die Krise der Moderne im Lichte ihrer Kritiker

AV Akademikerverlag (10.07.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-44066-9

ISBN-10:
3639440668
EAN:
9783639440669
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die stetige Sorge um die Atomisierung liberal verfasster Gesellschaften bildet das gedankliche Fundament für die Lehre zahlreicher Kritiker des 20. Jahrhunderts. Nun ist die Frage nach den Grundlagen und Voraussetzungen einer Gesellschaft historisch betrachtet keineswegs neuer Natur. Beginnend mit dem Zeitalter der Aufklärung lässt sich eine lange geistesgeschichtliche Tradition skizzieren, welche die Moderne kritisch kommentiert. Neu hingegen ist die Radikalität der im Rahmen dieser Arbeit betrachteten Ansätze. Ausgehend von einem einführenden Überblick über die Kernelemente der Aufklärung analysiert der Autor Alexander Stang anhand des Lebenswerkes von Carl Schmitt, Leo Strauss und Francis Fukuyama drei prominente Kritiker der Moderne. Gezeigt wird, dass diese nicht lediglich die aktuellen Auswüchse der Moderne ablehnen, sondern dass sich ihre Lehren als Aufruf zu einer Rebellion gegen die der Moderne zu Grunde liegenden Prinzipien - und damit gegen die Aufklärung als solche - begreifen lässt. Die vorliegende Arbeit richtet sich an Studenten der Politischen Wissenschaften und der Philosophie sowie an politisch interessierte Bürger.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Alexander Stang
Seitenanzahl:
96
Veröffentlicht am:
10.07.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Politikwissenschaft
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Moderne, Carl Schmitt, Politische Theorie, Leo Strauss, Francis Fukuyama

Books loader

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING