Buchcover von Politische Kommunikation und öffentliches Vertrauen
Buchtitel:

Politische Kommunikation und öffentliches Vertrauen

Der Fall Biedenkopf 2001

VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG (18.05.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-00407-6

ISBN-10:
3639004078
EAN:
9783639004076
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Die Politik demokratischer Gesellschaften setzt auf Vertrauen. Doch sind Politiker und politische Parteien heute nur noch selten direkt für die Bürger erfahrbar. Stattdessen sind die Prozesse der Vertrauensbildung stark von medienvermittelten Informationen abhängig und demnach die Strukturen politischer Kommunikation von hoher Relevanz. Wie können diese Beziehungen theoretisch erfasst werden? Welche Faktoren beeinflussen unterschiedlich hohe Vertrauenswerte? Welche Rolle spielen Wahrheit, Konsistenz und Moral? In diesem Buch werden diese Fragestellungen an einer Theorie öffentlichen Vertrauens entwickelt. Anhand der Affären um den ehemaligen Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen, Kurt Biedenkopf, in den Jahren 2001/ 2002, wird analysiert, inwieweit die Medienberichterstattung einen Einfluss auf das Vertrauen der Bevölkerung haben kann und welche Rolle professionelle Public Relations im Vertrauensprozess spielt. Ein Buch für Politiker, politische Berater, PR-Experten, Kommunikations- und Politikwissenschaftler sowie für alle Interessierte.
Verlag:
VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG
von (Autor):
Katja Smirek
Seitenanzahl:
236
Veröffentlicht am:
18.05.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Kommunikationswissenschaft
Preis:
79,00 €
Stichworte:
Politik, Kommunikation, Vertrauen, Biedenkopf, Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Affäre, Diskrepanz, Sachsen, Ministerpräsident

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING