Buchcover von Medikamentenmißbrauch im Bodybuilding
Buchtitel:

Medikamentenmißbrauch im Bodybuilding

Ein Beitrag aus der sozialwissenschaftlichen Biographieforschung

VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG (08.04.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-8478-7

ISBN-10:
3836484781
EAN:
9783836484787
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Für viele Bodybuilder ist der Griff zu verschreibungspflichtigen Medikamenten eine Prämisse für den sportlichen Erfolg. Nicht nur im Wettkampfbodybuilding wird exzessiv gedopt, sondern auch Freizeitbodybuilder spritzen und schlucken diverse Medikamente zur Leistungssteigerung. Der Autor analysiert in seiner Arbeit die strukturellen und biographischen Dynamiken, die den Athleten zumeist nicht bewusst sind, die aber einer kollektiven Medikamenteneinnahme Vorschub leisten. Das Konsumverhalten des einzelnen Athleten ist dabei keine isolierte individuelle Entscheidung; Medikamentengebrauch (bzw. -mißbrauch) findet vielmehr in einem dafür besonders anfälligen Milieu auf einer überindividuellen Ebene statt. Kein Bodybuilder kommt ohne die direkte Einflussnahme durch sein sportliches Umfeld zu dem Entschluss, seine Leistungen durch Medikamente zu steigern. Spätestens bei der Beschaffung der Präparate ist man auf ein vorbereitendes und unterstützendes Netzwerk von Gleichgesinnten angewiesen.
Verlag:
VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG
von (Autor):
Mischa Kläber
Seitenanzahl:
132
Veröffentlicht am:
08.04.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Soziologie
Preis:
59,00 €
Stichworte:
Abhängigkeit, Sucht, Doping, Sport, Bodybuilding, Fitnesstraining, Kraftsport, Biographieforschung, Sportwissenschaft

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING