Buchcover von Kult und Kultur
Buchtitel:

Kult und Kultur

(De-)Konstruktion von Identitätsgrenzen im Werk Alejo Carpentiers

AV Akademikerverlag (16.03.2015 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-48526-4

ISBN-10:
3639485262
EAN:
9783639485264
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Identität entsteht durch Abgrenzungsprozesse. Die Werke El reino de este mundo (1949) und Los pasos perdidos (1953) des kubanischen Autors Alejo Carpentier belegen diese These. Es soll gezeigt werden, dass Identitäten sich nur herausbilden können, wenn dem Ich ein Nicht-Ich gegenübersteht. Die Differenzerfahrung ist in den genannten Werken konstitutiv für die Formierung eines Selbst, wobei in diesem Kontext eine Zuschreibung zur „zivilisierten“ okzidentalen Welt, oder aber zur „ursprünglich-magischen“ Welt Lateinamerikas bzw. Afrikas erfolgt.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Jennifer Kumpfmüller
Seitenanzahl:
164
Veröffentlicht am:
16.03.2015
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Romanische Sprachwissenschaft / Literaturwissenschaft
Preis:
41,90 €
Stichworte:
Africa, Afrika, Culture, Identität, Identity, Lateinamerika, Latin America, postcolonial studies, Postkolonialismus, Carpentier, Alejo Carpentier, Los pasos perdidos, El reino de este mundo, The Lost Steps, The Kingdom of this World, Lo real maravilloso, Stuart Hall, tranculturación, AMÉRICA LATINA, Latinoamérica, Die verlorenen Spuren, Das Reich von dieser Welt

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING