Buchcover von Kooperation im Gefangenen Dilemma durch endogenes Lernen
Buchtitel:

Kooperation im Gefangenen Dilemma durch endogenes Lernen

Ein evolutionär-spieltheoretischer Ansatz

VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG (15.05.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-8791-7

ISBN-10:
3836487918
EAN:
9783836487917
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Die experimentelle Wirtschaftsforschung hat in den letzten vier Jahrzehnten eine Fülle interessanter Erkenntnisse zu Tage gefördert, die geeignet sind, das ökonomische Modell menschlichen Verhaltens nachhaltig zu erschüttern. Eines der am besten belegten Phänomene ist die persistente Kooperation in Dilemma Experimenten. Die vorliegende Arbeit versucht eine theoretische Erklärung der stilisierten Fakten, insbesondere des Phänomens der stabilen Koexistenz unterschiedlicher Verhaltenstypen. Im Rahmen eines evolutionär-spieltheoretischen Ansatzes wird konditional kooperatives Verhalten rationalisiert: Ein grundsätzlich kooperativer Typ, der ausbeutungsavers ist, lernt Spieler in einer Population und konditioniert sein künftiges Verhalten auf das erworbene Erfahrungswissen. Dieser Typ kann so defektives Verhalten in künftigen Interaktionen bestrafen. Dies ist der Schlüssel zum Verständnis, warum kooperatives Verhalten im Selektionsprozess überlebt. Das zentrale Resultat der Arbeit ist der Beweis der stabilen Koexistenz von strikt kooperativem, konditional kooperativem und defektivem Verhalten.
Verlag:
VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG
von (Autor):
Carsten Vogt
Seitenanzahl:
204
Veröffentlicht am:
15.05.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Volkswirtschaft
Preis:
79,00 €
Stichworte:
Kooperation, Gefangenen Dilemma, evolutionäre Spieltheorie, endogenes Lernen, experimentelle Wirtschaftsforschung

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING