Buchcover von Konflikte mit der kurdischen Sprache in der Türkei
Buchtitel:

Konflikte mit der kurdischen Sprache in der Türkei

Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften (06.10.2014 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-86194-166-8

ISBN-10:
386194166X
EAN:
9783861941668
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Das Buch beschäftigt sich mit der Frage nach der kurdischen Sprache in der Türkei. Im ersten Teil wird unter Berücksichtigung der türkischen Judikatur der nationale Minderheitenbegriff erläutert, und es wird das internationale Minderheitenverständnis diskutiert. Der zweite Teil der Arbeit untersucht den Bereich Schulunterricht in der kurdischen Muttersprache. Zudem werden auch jene Themen abgedeckt, die durch gesetzliche Änderung zu zufriedenstellenden Ergebnisse geführt haben. Damit sind insbesondere die Gründung von kurdischen Privatschulen und die Möglichkeit des Gebrauchs der kurdischen Sprache vor Gericht gemeint. Der dritte Teil behandelt die internationale Ebene. Die Beziehung der Türkei mit der EU bildet hierbei ein wesentliches Element. Als Abschluss der Arbeit werden völkerrechtliche Verträge vorgestellt, die teils mit und ohne Vorbehalt von der Türkei unterzeichnet wurden. Zum Teil gibt es auch völkerrechtliche Verträge in Bezug auf sprachliche Rechte der Minderheiten, die bis heute nicht ratifiziert wurden.
Verlag:
Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
Webseite:
https://www.svr-verlag.de/
von (Autor):
Hülya Ocak
Seitenanzahl:
96
Veröffentlicht am:
06.10.2014
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Internationales Recht, Ausländisches Recht
Preis:
47,90 €
Stichworte:
Türkei, Kurden, Minderheiten

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING