Buchcover von Kinder als Zielgruppe
Buchtitel:

Kinder als Zielgruppe

Zur Trennung von Werbung und Programm im Kinderfernsehen

VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG (04.04.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-8607-1

ISBN-10:
3836486075
EAN:
9783836486071
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Immer wieder werden in der öffentlichen Diskussion Forderungen nach einem Werbeverbot im Kinderfernsehen laut. Im Mittelpunkt steht dabei häufig die klassische Spotwerbung. Weniger beachtet wird dagegen ein tiefer gehendes Problem: Im Fernsehen etabliert sich eine Grauzone, in der sich Werbung und redaktionelles Programm zunehmend vernetzen. Das gilt auch für den besonders geschützten Bereich des Kinderfernsehens. Diese Entwicklung erschwert es Kindern, Werbung als solche zu erkennen und von redaktionellen Inhalten zu unterscheiden. Die Untersuchung beleuchtet die Problematik der Trennung von Werbung und Programm im Kinderfernsehen aus rundfunkrechtlicher, kommunikationswissenschaftlicher, wirtschaftlicher und medienpädagogischer Perspektive. Besondere Beachtung finden dabei das Unterbrecherwerberverbot für Kindersendungen und Merchandising-Strategien als problematische Sonderwerbeform. Eine Programmanalyse verdeutlicht das aktuelle Ausmaß der Vernetzung von Webung und Programm im Kinderfernsehen.
Verlag:
VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG
von (Autor):
Birgit Aßmann
Seitenanzahl:
128
Veröffentlicht am:
04.04.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Kommunikationswissenschaft
Preis:
59,00 €
Stichworte:
Werbung, Kinder, Fernsehwerbung, Trennungsgrundsatz, Trennungsgebot, Kinderfernsehen, Merchandising, Unterbrecherwerbeverbot, Medienpädagogik, Werbekompetenz

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING