Buchcover von Kampf um Europa
Buchtitel:

Kampf um Europa

Die Paneuropa-Konzeption des Grafen Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi und ihre ideengeschichtlichen Wurzeln

VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG (27.03.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-8665-1

ISBN-10:
3836486652
EAN:
9783836486651
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Der Gedanke der europäischen Einigung hat eine sehr lange Tradition und lässt sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen. Es sind aber erst das 19. und beginnende 20. Jahrhundert, die gemeinhin als Epoche der Nationalstaaten angesehen werden, in der immer mehr Autoren den Traum eines geeinten Europas träumen. Dabei fällt insbesondere der Graf Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi ins Auge, dessen Paneuropa-Konzeption im Mittelpunkt dieses Buches steht. Kaum ein anderer Vordenker Europas hat eine ähnliche Vielzahl von Büchern zur europäischen Einigung verfasst und sich derart energisch für die Verwirklichung dieses Traumes eingesetzt, wie Coudenhove-Kalergi. Doch was sind die Hauptelemente seines Paneuropas? Wo finden sich darin Parallelen zu früheren Europaplänen? Wie versucht er, sein Konzept in die politische Realität umzusetzen? Auf diese Fragen versucht dieses Buch, das sich vorrangig an Politikwissenschaftler und Historiker richtet, eine Antwort zu geben.
Verlag:
VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG
von (Autor):
Stefan Solle
Seitenanzahl:
120
Veröffentlicht am:
27.03.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Politische Theorien und Ideengeschichte
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Europäische Einigung, Politische Theorie, Europagedanke, Europaidee, Paneuropa, Geeintes Europa, Coudenhove-Kalergi

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING