Buchcover von Johann Hieronymus Schröter (1745-1816) Geograph ferner Welten
Buchtitel:

Johann Hieronymus Schröter (1745-1816) Geograph ferner Welten

Ein Beitrag zur Landeskunde Niedersachsens

AV Akademikerverlag (21.06.2016 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-330-50160-7

ISBN-10:
333050160X
EAN:
9783330501607
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Der 21. Juli 1969 gehört zweifellos zu den bedeutendsten historischen Daten, nicht nur des 20. Jahrhunderts, sondern der gesamten Geschichte: zum ersten Mal betraten Menschen den Mond. Der Mensch trat damit in ein neues Zeitalter. Unzählige Leute in aller Welt verfolgten auf Fernsehschirmen unscharfe Bilder von Neil Armstrong und Edwin Aldrin, wie sie die ersten Schritte auf einem Himmelskörper vollführten. Damals wurde erstmals die Allgemeinheit mit der Geographie einer fremden Welt konfrontiert. Das "Meer der Ruhe", wo die Apollo 11 aufsetzte, wurde allgemein bekannt. Damals war der Mond in einem Projekt der US-Luftwaffe für die NASA in bisher unerreichtem Detail kartographiert worden. Doch all diese Bestrebungen standen nur an der Spitze von mehr als dreihundertjährigem Bemühen um eine detaillierte Kartographie der Mondoberfläche, an deren Anfang der deutsche Gelehrte Johann Hieronymus Schröter (1745-1816) stand.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Martin Stangl
Seitenanzahl:
504
Veröffentlicht am:
21.06.2016
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Geschichte
Preis:
98,90 €
Stichworte:
Astronomie, Kulturgeschichte, Landeskunde, Wissenschaftsgeschichte

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING