Buchcover von Hospizarbeit
Buchtitel:

Hospizarbeit

Der Umgang mit täglichem Todeserleben

VDM Verlag Dr. Müller (04.12.2010 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-6969-2

ISBN-10:
3836469693
EAN:
9783836469692
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Das so genannte Burn-out-Syndrom oder ein erhöhtes Belastungserleben sind psychische und physische Risiken, die gemeinhin besonders Menschen in helfenden und pflegenden Berufen zugeordnet werden. Vor dem Hintergrund, dass der Tod in unserer Gesellschaft eher tabuisiert wird, wird häufig angenommen, dass es sich bei denen, die täglich mit Tod und Sterben von Menschen konfrontiert sind, wie den Mitarbeitern stationärer Hospize, um eine besonders belastete Berufsgruppe handeln muss. Ein Fokus dieses Buches liegt daher in der Untersuchung des Bewältigungsverhaltens von Hospizmitarbeitern und der möglichen Ressourcen, die ihnen für den Umgang mit Leid, Sterben und Tod zur Verfügung stehen. Dazu wurden pflegende Hospizmitarbeiter umfassend zu ihren täglichen Erfahrungen befragt. Ein weiterer Untersuchungsschwerpunkt war, ob die Hospizarbeit sich grundlegend von anderen Pflegesituationen unterscheidet und ob möglicherweise in dieser Arbeit etwas Besonderes liegt. Das Buch richtet sich an Interessierte an der Hospizarbeit, Menschen in Pflegeberufen, die Leitung von Krankenhäusern und anderen Institutionen des Gesundheitswesens, grundsätzlich an jeden, denn der Tod betrifft uns alle.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Anja Pecoraro
Seitenanzahl:
112
Veröffentlicht am:
04.12.2010
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Hospiz, Sterben, Tod, Burn-out, Salutogenese, Pflege, Belastungsbewältigung, Persönlichkeitswachstum, Palliative-Care, Palliativmedizin

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING