Buchcover von Homo oeconomicus
Buchtitel:

Homo oeconomicus

- zwischen Modell und Realität

AV Akademikerverlag (09.12.2014 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-72596-4

ISBN-10:
3639725964
EAN:
9783639725964
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Die Arbeit - Homo oeconomicus - zwischen Modell und Realität - thematisiert das homo oeconomicus-Konzept als integralen Bestandteil der neoklassischen Ökonomie. Die Analyse des ökonomischen Nutzenmaximierers erfolgt dabei gemeinsam mit der epistemologischen Basis in Form des Methodologischen Individualismus. Die Adaption des Modells für die Sozialwissenschaften wird an Hand der großen Kontroverse in der ökonomischen Anthropologie rekonstruiert. Im Kontext dieser Debatte werden primär die Fundamente der neoklassischen Ökonomie, sowie des homo oeconomicus-Modells (Knappheit, Egoismus, Nutzenmaximierung und die Entstehung von Präferenzen) diskutiert. Das ökonomische Prinzip, als Herzstück des homo oeconomicus, sowie das Informationsniveau stehen im Zentrum bei der Darlegung aktueller ökonomischer Entscheidungsprobleme. Diese werden im zweiten Teil gemeinsam mit kritischen Erkenntnissen aus der Ökonomie (und anderen wissenschaftlichen Disziplinen) dargestellt. Der homo oeconomicus mit der ihm zugestandenen Prognosequalität ist gleichzeitig die Basis der Institution Markt. Die Darlegung der wirtschaftspolitischen Implikationen runden folgerichtig die Ausführungen ab.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Markus Zagitzer
Seitenanzahl:
140
Veröffentlicht am:
09.12.2014
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Wirtschaft
Preis:
36,90 €
Stichworte:
Neoklassik, Neoliberalismus, Wirtschaftsethnologie, Keynesianismus, ökonomische Methodologie, Formalismus, Substantivismus

Books loader

Newsletter

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING