Buchcover von Gemeinwesen und Eigentum
Buchtitel:

Gemeinwesen und Eigentum

Von der Tauglichkeit des Lockeschen Arbeitsparadigmas

Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften (07.10.2014 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-86194-164-4

ISBN-10:
3861941643
EAN:
9783861941644
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
John Lockes Arbeitstheorie des Eigentums kann hinsichtlich der rechtstheoretischen und -philosophischen Auseinandersetzung mit der Begründung des Privateigentums innerhalb okzidentaler Denktraditionen und Wertevorstellungen als wegweisend bezeichnet werden. Die vorliegende Arbeit soll einen Überblick über die ideengeschichtliche Entwicklung des früheren Paradigmas der Okkupationstheorie wie das zunehmende Auftreten innertheoretischer Probleme, bis hin zur Etablierung Lockes neuer Leitidee bieten. Außerdem wird diese naturrechtliche, vorsoziale Geltung beanspruchende und von Grund auf individualistische Eigentumskonzeption einer kritischen Würdigung unterzogen, dies gerade auch im Lichte der sozialen Funktionen des Eigentums. Hierauf aufbauend plädiert diese Abhandlung schließlich für eine alternative Betrachtungsweise des Rechtscharakters und Inhalts dieses Rechtsinstituts: Das Privateigentum sei ein reines Produkt interpersonaler Übereinkunft und soll in seiner rechtlichen Ausgestaltung den Zielen dieser Verwilligung dienen.
Verlag:
Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
Webseite:
https://www.svr-verlag.de/
von (Autor):
Philip Schoberegger
Seitenanzahl:
164
Veröffentlicht am:
07.10.2014
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Sonstiges
Preis:
63,90 €
Stichworte:
Eigentum, Eigentumstheorien, Privateigentum, Gesellschaft, John Locke, Arbeitstheorie, Arbeitsparadigma

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING