Buchcover von Evaluation von Bewegtbildkommunikation
Buchtitel:

Evaluation von Bewegtbildkommunikation

Wie verändert die Entwicklung von Evaluationstechnologien den Umgang mit Bewegtbildkommunikation?

VDM Verlag Dr. Müller (02.03.2011 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-33216-2

ISBN-10:
3639332164
EAN:
9783639332162
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Bewegte Bilder haben in der Unternehmenskommunikation eine bedeutende Rolle eingenommen. Erst die Erfolgsmessung ermöglicht jedoch Kenntnisse darüber, ob und inwieweit solche PR-Aktivitäten einen Beitrag zur unternehmerischen Wertschöpfung leisten. Die klassische Medienbeobachtung stösst bei der Datenerstellung über Verbreitung und Verwendung von Bewegtbild an ihre Grenzen. Hier setzen State-of-the-Art-Technologien neue Standards. Sie schaffen eine permanente und international nahezu flächendeckende Evaluation von digital kodiertem Videomaterial. Der erste Teil charakterisiert zunächst Fernsehen und Internet, zeigt die Konvergenz dieser Medien und stellt Besonderheiten und Formen von Bewegtbild vor. Folgend werden Funktionalitäten und Ausprägungen von Public Relations-Aktivitäten sowie deren Evaluationsmöglichkeiten erläutert. In einer kritischen Auseinandersetzung mit klassischen und zukunftsorientierten Medienbeobachtungsmethoden werden Stärken und Schwächen herausgearbeitet. Welchen Stellenwert eine exakte Erfolgsmessung einnimmt und welche Implikationen daraus für den Umgang mit Video in der Unternehmenskommunikation resultieren, ist Zielsetzung der vorliegenden Publikation.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Anne Sebald
Seitenanzahl:
92
Veröffentlicht am:
02.03.2011
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Werbung, Marketing
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Bewegtbildkommunikation, Evaluation, Unternehmenskommunikation, Video, PR, Controlling

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING