Buchcover von Ethik im Journalismus am Beispiel der Germanwings-Katastrophe
Buchtitel:

Ethik im Journalismus am Beispiel der Germanwings-Katastrophe

Wie weit sollten Medien in der Berichterstattung über den Co-Piloten gehen?

AV Akademikerverlag (22.06.2016 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-330-50205-5

ISBN-10:
3330502053
EAN:
9783330502055
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Kaum ein Ereignis hat die mediale Welt im Frühjahr 2015 so sehr bewegt wie der Absturz der Germanwings-Maschine 4U9525. Nachdem die französische Staatsanwaltschaft mit ihren Ermittlungsergebnissen kurz darauf bekannt gab, dass der Co-Pilot Andreas Lubitz das Flugzeug aller Wahrscheinlichkeit nach absichtlich abstürzen ließ, war dessen Name bald in aller Munde. Zudem wurden auch einige private Fotografien und Bruchstücke seiner Biografie veröffentlicht. Diese Katastrophe und der Umgang damit liefern die Basis für diese Arbeit. So soll der Frage nachgegangen werden, welche ethischen Ansprüche im Journalismus gelten und ob eine so detaillierte Berichterstattung über Lubitz ihnen standhält.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Linda Rosenberger
Seitenanzahl:
88
Veröffentlicht am:
22.06.2016
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Medien, Kommunikation
Preis:
39,90 €
Stichworte:
Ethik, Journalismus, Germanwings

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING