Buchcover von Erst das Fressen, dann die Moral?
Buchtitel:

Erst das Fressen, dann die Moral?

Die Frage nach der Vereinbarkeit von Humanität und den ökologischen Auswirkungen der industriellen Nutztierhaltung

AV Akademikerverlag (10.05.2016 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-88666-5

ISBN-10:
3639886666
EAN:
9783639886665
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Klimawandel, Umweltzerstörung, Verknappung natürlicher Ressourcen, daraus resultierende soziale Missstände und die Suche nach Lösungsstrategien für diese Probleme – das 21. Jh. beginnt als ein von Unsicherheiten geprägtes Zeitalter. Es stellt sich die Frage, nach welchen allgemeingültigen Richtlinien die zusammenwachsende Weltgesellschaft agieren soll. Ein national und international geltender, Werte und Normen bestimmender Grundsatz ist die Humanität. Mitmenschlichkeit im Sinne von Gerechtigkeit, Achtung und Verantwortung gegenüber allen Menschen ist vielfältig sowohl politisch als auch gesetzlich als ethischer Maßstab verankert. Eine der grundlegendsten und ungeklärtesten Fragen vor diesem Hintergrund ist die der Welternährung. Wie soll die in Zukunft zusätzlich benötigte Menge an Nahrungsmitteln für die stetig wachsende Weltbevölkerung bereitgestellt werden? Zugleich hat ein Bereich der Nahrungsmittelproduktion massive Negativauswirkungen auf das weltweite soziale und ökologische Gleichgewicht und trägt somit unmittelbar und langfristig zur Minderung menschlichen Wohlergehens bei – die moderne Viehzucht der Industrienationen!
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Henrike Barske
Seitenanzahl:
76
Veröffentlicht am:
10.05.2016
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Sonstiges
Preis:
23,90 €
Stichworte:
Ernährung, Ethik, Humanität, Nutztierhaltung, Ökologie, ökologie

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING