Buchcover von Erlösung durch Vernichtung
Buchtitel:

Erlösung durch Vernichtung

Vernichtungspolitik als Ausdruck der politischen Religion des Nationalsozialismus

VDM Verlag Dr. Müller (03.05.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-6266-2

ISBN-10:
3836462664
EAN:
9783836462662
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Die nationalsozialistische Vernichtungspolitik ist eines der am besten erforschten und zugleich am wenigsten verstandenen Phänomene. Was brachte die Täter dazu, die unfassbarsten Verbrechen zu planen und zu begehen? Wie kam es, dass sie den Wahnsinn des Völkermords hoch rational organisierten? Welche Rolle spielte die rassistisch-antisemitische Ideologie? In der Politikwissenschaft wurde zuletzt ein theoretisches Konzept wiederentdeckt, mit dem neue Einsichten jenseits der bloßen Banalisierung des Bösen gewonnen werden können: das Konzept der politischen Religion. Der Autor Christian Salewski zeigt in diesem Buch, dass die Vernichtungspolitik besser verstanden wird, wenn man sie als Ausdruck der politischen Religion des Nationalsozialismus analysiert. Dazu entwickelt er im ersten Teil des Buches ein Konzept von politischer Religion in Anlehnung an Eric Voegelin. Dass der Nationalsozialismus als politische Religion eine spezifische Logik der Vernichtung hervorbrachte, wird im zweiten Teil erläutert. Abschließend führt der Autor die konkurrierenden geschichtswissenschaftlichen Deutungen der Vernichtungspolitik unter dem theoretischen Dach der politischen Religion zusammen.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Christian Salewski
Seitenanzahl:
104
Veröffentlicht am:
03.05.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Politikwissenschaft
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Politikwissenschaft, politische Religion, Vernichtungspolitik, Nationalsozialismus, Holocaust, Eric Voegelin, Genozidforschung

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING