Buchcover von Ein Geschäftsmodell für Randregionen als virtuelle Unternehmungen
Buchtitel:

Ein Geschäftsmodell für Randregionen als virtuelle Unternehmungen

Am Beispiel des Pilotprojektes mia Engiadina

AV Akademikerverlag (12.02.2018 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-330-51483-6

ISBN-10:
3330514833
EAN:
9783330514836
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Die Abwanderung der jungen Generation, der Rückgang des Tourismus sowie eine teilweise ungenügend ausgebaute technische Infrastruktur erschweren den Schweizer Randregionen ihre Positionierung im wirtschaftlichen Umfeld. Die zunehmende Digitalisierung verändert die Lebens- und Arbeitswelt der Gesellschaft und bietet neue Möglichkeiten für die Wirtschaftsförderung in Randregionen. Im Rahmen dieser Masterarbeit wird am Beispiel des Pilotprojektes mia Engiadina ein innovatives Geschäftsmodell für Randregionen beschrieben, welches die Chancen der Digitalisierung nutzt und den Fokus auf Kundenbedürfnisse legt. Mittels Quersubventionierungen zwischen den verschiedenen Elementen des Geschäftsmodells ist das Unternehmen mia Engiadina selbsttragend und leistet einen Beitrag zur Wertschöpfung in der Region. Grundlage der vorliegenden Arbeit bildet die Untersuchung des aktuellen Forschungsstandes sowie die empirische Datenerhebung anhand von qualitativen Experteninterviews. Basierend darauf werden die verschiedenen Bereiche dieses Modells beschrieben und wichtige Erfolgsfaktoren für die Implementierung in weiteren Regionen diskutiert.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Leticia Hollenstein
Seitenanzahl:
88
Veröffentlicht am:
12.02.2018
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Betriebswirtschaft
Preis:
35,90 €
Stichworte:
Geschäftsmodell, Randregion, virtuelle Unternehmung, Business Model, Geschäftsinnovation, mia Engiadina

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING