Buchcover von Dokumentarfilmregisseurin Feng Yan
Buchtitel:

Dokumentarfilmregisseurin Feng Yan

im Kontext der neuen chinesischen Dokumentarfilm-Bewegung am Beispiel ihres Filmes Bing`ai

AV Akademikerverlag (14.07.2015 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-72963-4

ISBN-10:
3639729633
EAN:
9783639729634
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
China, Oktober 2010; den ganzen Tag schaue ich Filme und verfolge angeregte Diskussionen. Rund um mich, interessante Menschen… Ich befinde mich bei dem China Independent Film Festival. Im 6. Studienjahr der Sinologie erschließt sich mir hier ein ungeahnter Mikrokosmos. Einer der mich nicht mehr loslassen soll. Eine Entdeckung betrifft die neue chinesische Dokumentarfilm-Bewegung. Ihr und der Regisseurin Feng Yan widmet sich dieses Buch. Feng Yan ist eine der bedeutendsten Dokumentarfilmregisseurinnen im heutigen China. Das vorliegende Buch zeichnet ihren Weg zum Film nach und betrachtet wichtige Einflüsse: Ihren ersten Kontakt mit den neuen Dokumentarfilmen in Japan, ihre Nähe zum japanischen Dokumentarfilmregisseur Ogawa Shinsuke sowie ihren Besuch beim Yamagata International Documentary Filmfestival. Feng Yans mehrfach ausgezeichneter Film Bing`ai wird vorgestellt und analysiert, dadurch wird Einblick in die außergewöhnliche filmische Vorgehensweise der Regisseurin gegeben.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Sarah Linder
Seitenanzahl:
104
Veröffentlicht am:
14.07.2015
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Sonstiges
Preis:
32,90 €
Stichworte:
China, Frauen, unabhängiger Dokumentarfilm, Drei Schluchten Staudamm

Books loader

Newsletter

Adyen::diners Adyen::jcb Adyen::discover Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Adyen::paypal Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING