Buchcover von "Doing Heimat" in schwedischer Gegenwartsliteratur
Buchtitel:

"Doing Heimat" in schwedischer Gegenwartsliteratur

Migration - Diaspora - soziale Mobilität

AV Akademikerverlag (27.03.2015 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-80641-0

ISBN-10:
3639806417
EAN:
9783639806410
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Die häufige Idealisierung der Heimat als Ort des Ursprungs oder Ort der Geborgenheit lässt erkennen, wie wesentlich für die eigene Identität Heimat aufgefasst wird. Anknüpfend an aktuelle Forschung zum Begriff "Heimat" wird im vorliegenden Buch gezeigt, dass Heimat jedoch keine natürliche Gegebenheit ist, sondern vielmehr aktiv konstruiert werden muss. Die drei schwedischen, zeitgenössischen Autoren Theodor Kallifatides, Leif Zern und Per Olov Enquist thematisieren in ihren autobiographischen Romanen Heimat vor allem durch die Erfahrung der Heimatlosigkeit. Kallifatides als griechischer Migrant, der sich eine neue Heimat in Schweden schaffen muss, Zern als Erbe der jüdischen Diaspora und Enquist als ein vom pietistischen Glauben der Kindheit Entfremdeter, der sich neue Bezugspunkte sucht. Es wird untersucht, wie Heimat in diesen Texten dargestellt wird bzw. inwieweit autobiographisches Schreiben maßgeblich für die persönliche Konstruktion einer Heimat ist.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Franziska Sajdak
Seitenanzahl:
132
Veröffentlicht am:
27.03.2015
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Sonstige Sprachen / Sonstige Literaturen
Preis:
55,90 €
Stichworte:
Autobiographie, Gegenwartsliteratur, Identität, Migration, Schweden, Doing Heimat, Beheimatung, Kallifatides, Zern, Enquist, diaspora, soziale Mobilität

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING