Buchcover von Dienstgüte in Datennetzen
Buchtitel:

Dienstgüte in Datennetzen

Methodik der hochpräzisen Messung der Dienstgüte in IP-Netzen

AV Akademikerverlag (12.06.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-42552-9

ISBN-10:
3639425529
EAN:
9783639425529
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Stetig zunehmende Übertragungsraten in Datennetzen ermöglichen eine Reali­sierung immer neuer geografisch verteilter Anwendungen. Dabei kann die reelle Performanz einer Anwendung sich von der erwarteten um Größenordnungen abweichen. Netzdesigner, Netzplaner sowie Forscher und Ent­wickler neuer Anwendungen sind dabei gut beraten eine genauere Analyse einzelner Parameter der Performanz der Datennetze zu untersuchen. Dabei ist zu beachten, dass die Performanz an sich eine Sammlung diverser von­einander abhängiger Parameter darstellt. Im vorliegenden Buch werden messbare Parameter betrachtet, welche die Güte eines Datennetzes beschreiben in Bezug auf im Netz realisierte Anwendungen. Des Weiteren wird im Buch ein Messansatz vorgestellt, mit dem die Tauglichkeit eines Datennetzes zur Implementierung komplexer Anwendungen wie z.B. IP-Telefonie, Videokonferenzen und Video-Streaming untersucht werden kann. Das Buch ist in erster Linie an ambitionierte Netzplaner sowie an Ingeneure gerichtet, welche das Geschehen in Datennetzen besser verstehen wollen sowie nach Methoden suchen, das Netzt quantitativ zu beschreiben. Außerdem ist es als Lektüre für Studenten für Kommunikationssysteme von Interesse.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Eduard Siemens
Seitenanzahl:
168
Veröffentlicht am:
12.06.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Informatik, EDV
Preis:
68,00 €
Stichworte:
QoS, Datennetze, Netzwerk-Design, Netzplanung, Echtzeit-Kommunikation, Performance-Messungen, IP-Netze

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING