Buchcover von Die Regierung der Arbeitslosen
Buchtitel:

Die Regierung der Arbeitslosen

Rekonstruktion einer neoliberalen Gouvernementalität im Bericht der Hartz-Kommission und dem Diskurs im Spiegel

VDM Verlag Dr. Müller (09.06.2011 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-36054-7

ISBN-10:
3639360540
EAN:
9783639360547
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Nur wenige Reformvorhaben haben so hohe innenpolitische Wellen geschlagen wie die Hartz-Reformen. Entsprechend mangelt es nicht an Literatur zu dieser Thematik. Weitaus weniger Aufmerksamkeit wurde jedoch der diskursiven Einbettung des so genannten Hartz-Berichts zuteil. Diese steht daher im Zentrum der vorliegenden Arbeit. Von besonderer Bedeutung sind hier die fünf Dimensionen der Gouvernementalität - Wissen, Macht, Subjektivität, Neuvermessung der Grenzen von Staat, Markt und Gesellschaft, sowie der Reflexion der „guten“ Regierungsweise. Anhand derer wird zum einen der Frage nachgegangen welche politische Rationalität hinter dem Bericht steht und welche politischen Technologien dort empfohlen werden. Zum anderen wird unter dieser Perspektive der Arbeitslosen-/Sozialstaatsdiskurs, mittels der an Foucault anschließenden kritischen Diskursanalyse, in den Blick genommen. Dies geschieht anhand der Berichterstattung im Printmedium „Der Spiegel“.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Thomas Verlage
Seitenanzahl:
140
Veröffentlicht am:
09.06.2011
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Soziologie
Preis:
59,00 €
Stichworte:
Gouvernementalität, Neoliberalismus, Foucault, Hartz, Diskursanalyse, Arbeitslosigkeit, Arbeitsmarkt, Macht, Sozialstaat, Reform

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING