Buchcover von Die neue Geldpolitik
Buchtitel:

Die neue Geldpolitik

Der börsengesteuerte Leitzinssatz

AV Akademikerverlag (04.09.2013 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-45930-2

ISBN-10:
363945930X
EAN:
9783639459302
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Ursache der Finanz- und Wirtschaftskrise ab 2007/08 sind nicht die deruglierten Wirtschaftssysteme. Seit Bill Clintons Zielsetzung, jeder US-Bürger solle sich ein Haus leisten können, hielt die FED ihren Leitzinssatz künstlich niedrig, weshalb die Geldnachfrage in einem Ungleichgewicht zum Geldangebot stand. Da Volkswirtschaften nach Gleichgewichten streben, war die Krise nur noch eine Frage der Zeit. Dieses Buch vermittelt erstmals in der Geschichte der Volkswirtschaft die Theorie, den Leitzinssatz nicht von Zentralbanken festlegen zu lassen. Dem Gedanken der freien Marktwirtschaft folgend wird ein Modell angeboten, das bei der Festsetzung des Leitzinssatzes die grundlegenden Prinzipien von Geldangebot und -nachfrage verwirklicht. Wer kann dies besser als die Börse?
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Matthias Kubat, Tristan Lind
Seitenanzahl:
56
Veröffentlicht am:
04.09.2013
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Wirtschaft
Preis:
23,90 €
Stichworte:
Inflation, Regulierung, Börse, Marktwirtschaft, Geld, zins, Notenbank, Konjunktur, Frei, Leitzinssatz

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING