Buchcover von Die gewaltbereiten Kinder des Kapitalismus
Buchtitel:

Die gewaltbereiten Kinder des Kapitalismus

Eine psychodynamische Untersuchung der Gewaltbereitschaft des flexiblen Menschen

AV Akademikerverlag (13.07.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-44269-4

ISBN-10:
3639442695
EAN:
9783639442694
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Frequentierte Konfrontation in den letzten Jahren mit Termini wie Amoklauf, manifeste Gewalt an Schulen, Gewalt in der Familie schafften den Impuls für die­ses Buch. Wie kann die Antwort auf die Frage lauten: Ist diese Ge­waltbereitschaft das Resultat sozialer Rahmenbedingungen, bzw. sind wir, in Ge­stalt der Täter und Opfer, die Leidtragenden des wirtschaftlichen Systems, in dem wir le­ben? Gegenstand dieser Arbeit ist die Untersuchung der Ge­walt­bereitschaft von Individuen in einem wirtschaftlichen System. Als Bezugs­rahmen fungierte Richard Sennett’s Buch Der flexible Mensch. Sennett, der als Pi­onier der Systemkritiker der gegenwärtigen Epoche angesehen wird, hat in sei­nem Bestseller nicht nur dem herrschenden System einen Namen ge­ge­ben, sondern aus diesem auch das zeitgenössisch geforderte Menschenbild ab­ge­leitet und Kausalitäten für das Befinden des Menschen im flexiblen Kapi­ta­lismus dargestellt. Im Hinblick auf die Erkenntnisgenerierung haben die Au­toren die Theorie der Psychodynamik herangezogen. Die Beschränkung auf Sig­mund Freud (Psychoanalyse) und Alfred Adler (Individualpsychologie) er­folg­te aufgrund der Annahme eines Wertzuwachses anhand einer Gegen­über­stellung. Das Buch richtet sich an Psychologen, Soziologen, Gesell­schafts­kritiker, Sozialpädagogen, alle – an den Phänomenen der gesellschaftlichen Evo­lu­tion – Interessierten, sowie an Politiker.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Peter Fischer, Alexandra Kvassayova
Seitenanzahl:
200
Veröffentlicht am:
13.07.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Psychologie
Preis:
59,00 €
Stichworte:
Gewalt, Psychoanalyse, Gesellschaftskritik, Sigmund Freud, Alfred Adler, Individualpsychologie, Psychodynamik, Flexibler Mensch, Flexibler Kapitalismus, Richard Sennett

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal CryptoWallet Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING