Buchcover von Die Empörung der Bürgerschaft
Buchtitel:

Die Empörung der Bürgerschaft

Städtische Konflikte im Herzogtum Sachsen - Weimar - Eisenach in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts

VDM Verlag Dr. Müller (06.05.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-6340-9

ISBN-10:
3836463407
EAN:
9783836463409
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
"... den 6. Juny fünf nach 2 Uhre wird mit einer neuen Comission wobey der regierungs rath Weber, welcher, mit einen starken Comando Soldaten, und Husaren eingerückt welches Comando 200 Mann starck ohne die Husaren welche so erstaunlich gehauset, das es nicht zu beschreiben die Weiber geschlagen, auch sogar die Kranken nicht geschonet, sondern die selben aus den Betten geschlebt, die Haustüren fast zerschlagen,..." Die Schilderung der Vorgänge des 6. Juni 1768 in Ilmenau mutet wie ein Bericht aus dem wenige Jahre zuvor das Land erschütternden Siebenjährigen Krieg an. Bei den Ereignissen handelte es sich jedoch nicht um den Einmarsch feindlicher Truppen sondern, um den gewalttätigen Höhepunkt der Auseinandersetzung zwischen den Bürgern der Stadt Ilmenau und der Regierung des Herzogtums Sachsen-Weimar-Eisenach unter Anna Amalia. Die Ereignisse kulminieren in einer Klage der Ilmenauer Bürgerschaft vor dem Reichskammergericht. Die Akten des Reichskammergerichtsprozesses bieten zusammen mit den Regierungsakten einen vielschichtigen Einblick in die Herrschaftsstrukturen der Stadt und des Territoriums am Ende des Alten Reiches.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Konrad Kessler
Seitenanzahl:
96
Veröffentlicht am:
06.05.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Regional- und Ländergeschichte
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Sachsen, Weimar, Anna Amalia, Ilmenau, Geschichte, 18. Jahrhundert, Kommunikation, Reichskammergericht

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING