Buchcover von Die China-Berichterstattung in der deutschen Presse
Buchtitel:

Die China-Berichterstattung in der deutschen Presse

Eine Inhaltsanalyse zum Zeitpunkt des Parteitags 2012

AV Akademikerverlag (16.02.2015 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-49214-9

ISBN-10:
3639492145
EAN:
9783639492149
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Seit längerem ist China ein wichtiger und fester Bestandteil der deutschen Auslandsberichterstattung. Sie erreichte im Jahr 2008, dem Jahr der Olympischen Sommerspiele in Peking, ihren vorläufigen Höhepunkt. Mitunter wurde ihr vorgeworfen, sie sei negativ oder einseitig verzerrend, was auch das kommunikationswissenschaftliche Interesse erregte. Diese Arbeit fragt, wie es vier Jahre später um die China-Berichterstattung steht. In einer Inhaltsanalyse wird untersucht, welches Nationenbild von China durch die Berichterstattung vermittelt wird und ob es sich im Vergleich zu 2008 verändert hat. Analysiert werden 42 Artikel in den drei überregionalen Qualitätszeitungen "FAZ", "Süddeutsche" und "taz" zum Zeitpunkt des Parteitages der KP im November 2012. Die theoretische Grundlage bildet die Nationenbildforschung, die sich unter Anderem mit den Begriffen „Stereotyp“, „Vorurteil“ und „Image“ befasst, sowie das Chinabild des Westens im historischen Kontext.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Yashi Freitag
Seitenanzahl:
56
Veröffentlicht am:
16.02.2015
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Kommunikationswissenschaft
Preis:
28,90 €
Stichworte:
China, Inhaltsanalyse, internationale Kommunikation, Parteitag, Nationenbildforschung, Chinabild

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING