Buchcover von Die Befreiungskriege aus jüdischer Sicht
Buchtitel:

Die Befreiungskriege aus jüdischer Sicht

Zur Unterstützung und Rezeption dieser Kriege durch Jüdinnen und Juden

AV Akademikerverlag (19.03.2015 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-80599-4

ISBN-10:
3639805992
EAN:
9783639805994
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Die sogenannten Befreiungskriege gegen Napoleon und insbesondere die Völkerschlacht bei Leipzig wurden zu mythologisierten Symbolen, konstituierend für die deutsche Nationalbewegung und waren damit schon seit jeher Interpretationen und Instrumentalisierungen ausgesetzt. Im vorliegenden Buch wird eine Analyse der selbst in der kritischen Geschichtswissenschaft kaum berücksichtigten Perspektive auf die Ereignisse vorgenommen – der jüdischen Perspektive. Im ersten Teil der Studie wird dazu die auffallend große Beteiligung von Jüdinnen und Juden an den antinapoleonischen Kriegen untersucht, wobei auch die weniger pathetischen und profranzösischen jüdischen Stimmen zu Wort kommen werden. Der zweite Komplex behandelt das Jubiläumsjahr 1863. Dabei wird neben der Fünfzigjahrfeier der Völkerschlacht auch ein Exkurs zum „Dritten Allgemeinen Deutschen Turnfest" unternommen und anhand dieser Feierlichkeiten die jüdische Rezeption der Befreiungskriege analysiert. Der dritte Themenschwerpunkt setzt sich abschließend mit der Jahrhundertfeier sowie der Einweihung des Völkerschlachtdenkmals und mit der Alternativveranstaltung der Jugendbewegung, den „Ersten Freideutschen Jugendtag", auseinander.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Kevin Holweg
Seitenanzahl:
120
Veröffentlicht am:
19.03.2015
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Neuzeit bis 1918
Preis:
50,01 $
Stichworte:
deutsche Geschichte, Juden, Judentum, Jüdische Geschichte, Rezeption, Befreiungskriege, Völkerschlacht, Festkultur

Books loader

Newsletter

Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING