Buchcover von Deutschland macht Theater
Buchtitel:

Deutschland macht Theater

Das deutsche Stadttheater in Geschichte und Gegenwart und am Beispiel der Stadt Frankfurt (Oder)

VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG (25.03.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-8229-5

ISBN-10:
3836482290
EAN:
9783836482295
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Unsere ,,Theaterlandschaft" ist ein Erbe des 19. Jahrhunderts, dass das finanzpolitische Erbe der Subventionen birgt. Kultur kostet Geld und weil es sich hierbei um öffentliches Geld handelt, stellt die Politik gern die "Gretchenfrage" nach Kosten und Nutzen. Strukturmaßnahmen wie Schließungen, Abwicklungen von Sparten, Fusionen etc. waren und sind die Folge. Die Diskussion aber verstummt nicht. Das Buch bietet einen einfachen Zugang zum Verständnis der aktuellen Diskussionen um die deutschen Stadttheater und stellt dabei die künstlerischen, gesellschaftssoziologischen und ökonomischen Aspekte gleichberechtigt nebeneinander. Im Ergebnis werden Bedingungen für das Überleben der Stadttheater formuliert. Der Autor zeigt anhand der Entwicklung der Bühnen von der Antike bis zur Gegenwart die ökonomische und gesellschaftliche Sonderstellung des Theaters, beschreibt die Problemfelder, die die momentane Krise des Stadttheater-Modells bedingen und beleuchtet verschiedene Lösungsansätze. All dies erfolgt in konkreter Spiegelung am Beispiel der Stadt Frankfurt (Oder), die den Fortbestand ihres Stadttheaters nicht sichern konnte und zu einem Alternativ-Modell gegriffen hat.
Verlag:
VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG
von (Autor):
Toni Berndt
Seitenanzahl:
76
Veröffentlicht am:
25.03.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Kulturgeschichte
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Theater, Stadttheater, Kultur, Kulturpolitik, Kommunalpolitik, Kulturgeschichte, Kulturmanagement, Kulturwirtschaft, Theatergeschichte, Theaterpolitik

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING