Buchcover von Der Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen
Buchtitel:

Der Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen

Ein geeignetes Instrument zum Schutz der Menschenrechte?

AV Akademikerverlag (06.06.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-42377-8

ISBN-10:
3639423771
EAN:
9783639423778
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Schon 1948 wurde mit der Verabschiedung der Allgemeinen Menschenrechts­erklärung eine Basis für die künftige Entwicklung des Menschenrechts­schutzes geschaffen. Damit wurde man der Einsicht gerecht, dass an der Basis des Völkerrechts nicht länger der Staat, sondern die ihn tragenden und legitimierenden Individuen stehen. Allerdings hat die Allgemeine Menschen­rechtserklärung einen gravierenden Nachteil: Sie ist nicht rechtsverbindlich. 1976 trat dann der Zivilpakt in Kraft. Dieser kann eine Rechtsbindung erzeugen. Die ihn ratifizierenden Staaten verpflichten sich, die im Pakt verankerten Reche zu implementieren. Darüber wacht der Menschenrechts­ausschuss. Über die Wirksamkeit dieses Ausschusses gibt es eine kontroverse Debatte. Anhand der Länderfallbespiele Deutschland und Simbabwe wird in diesem Buch untersucht, ob der Menschenrechtssausschuss ein effektives Instrument zum Schutz der Menschenrechte ist. Oder ob er von den Ver­tragsstaaten lediglich als menschenrechtspolitisches Feigenblatt mißbraucht wird.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Jan-Philippe Schlüter
Seitenanzahl:
92
Veröffentlicht am:
06.06.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Medien, Kommunikation
Preis:
42,00 €
Stichworte:
Deutschland, Menschenrechte, UNO, UN, Vereinte Nationen, Simbabwe, Menschenrechtsausschuss, Zivilpakt

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING