Buchcover von Der kartellrechtliche Kronzeuge und seine Verteidigungsrechte
Buchtitel:

Der kartellrechtliche Kronzeuge und seine Verteidigungsrechte

Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften (09.03.2016 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-86194-245-0

ISBN-10:
3861942453
EAN:
9783861942450
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Das vorliegende Buch befasst sich erstmalig mit dem Spannungsverhältnis zwischen der kartellrechtlichen Kronzeugenregelung und den Verfahrens- und Verteidigungsrechten. Kartellabsprachen zählen zu den schwerwiegenden Verstößen des unionsrechtlichen und nationalen Kartellrechts. Unternehmen, die an abgestimmten Verhaltensweisen teilnehmen, können mit Geldbußen bis zu 10% des Gesamtumsatzes des Unternehmens sanktioniert werden. Kronzeugenprogramme erleichtern die Aufdeckung von Kartellen durch ihre abschreckende Wirkung auf Unternehmen, da Kartellteilnehmer jederzeit mit einem Ausstieg eines oder mehrerer Kartellmitglieder rechnen müssen. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf dem Recht eines fairen Verfahrens und den Verteidigungsrechten, wie dem Grundsatz der Waffengleichheit, dem Recht auf rechtliches Gehör, dem Recht auf Akteneinsicht, sowie dem Recht der Aussageverweigerung und dem eigenständig geregelten Fundamentalprinzip der Unschuldsvermutung.
Verlag:
Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
Webseite:
https://www.svr-verlag.de/
von (Autor):
Nathalie Jeneral
Seitenanzahl:
312
Veröffentlicht am:
09.03.2016
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Internationales Recht, Ausländisches Recht
Preis:
99,90 €
Stichworte:
Europarecht, Kartellrecht, Kronzeugenregelung, Verteidigungsrechte, Art 6 EMRK, Verfahrensrechte, ne bis in idem, nemo tenetur, Aussageverweigerung, Gleihheitssatz, Strafrechtliche Kronzeugenregelung, Unschuldsvermutung

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING