Buchcover von Der deutsche Elektrizitätsmarkt
Buchtitel:

Der deutsche Elektrizitätsmarkt

Real- und nominalwirtschaftliche Analyse

AV Akademikerverlag (14.03.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-38958-6

ISBN-10:
3639389581
EAN:
9783639389586
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Dieses Buch beschreibt die Charakteristika des deutschen Elektrizitätsmarktes. Die wichtigsten Unternehmen in den liberalisierten Bereichen Erzeugung und Vertrieb sind, E.ON, RWE, EnBW und Vattenfall, deren Marktanteil liegt bei ca. 85%. Die installierte Leistung des Kraftwerksparks gliedert sich in: 35% Kohle, 17% Erdgas, 16% Windenergie, 15% Kernenergie, 7% Wasserkraft, 3% Mineralöl, 3% Photovoltaik und 2% andere. Die Regulierung der nicht liberalisierten Übertragungs- und Verteilnetze obliegt der Bundesnetzagentur. Die Übertragungsnetzbetreiber sind aus den integrierten Elektrizitätsunternehmen hervorgegangen. Durch das EEG und dessen Förderregime verzeichnete Deutschland einen massiven Ausbau an Erzeugungskapazitäten der erneuerbaren Energien (Ende 2008: ca. 39 GW). Besonders bemerkenswert ist die Entwicklung der Windenergienutzung (onshore mehr als 23 GW). Die Nutzung des riesigen offshore-Potentials steht noch am Beginn. Der geplante Ausbau von offshore-Windenergie im Norden Deutschlands bringt zukünftig das Problem der Speicherung und des Abtransport des Windstromes aus dem verbrauchsschwachen Norden in die Verbrauchszentren im Süden bzw. Westen.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Gernot Langmann
Seitenanzahl:
168
Veröffentlicht am:
14.03.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Einzelne Wirtschaftszweige, Branchen
Preis:
45,95 €
Stichworte:
Deutschland, Energiehandel, Energiekonzern, Kraftwerke, Erzeugungsstruktur, Übertragungsnetz

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING