Buchcover von Das Konzept Bildungscontrolling
Buchtitel:

Das Konzept Bildungscontrolling

Möglichkeiten, Kritik und Grenzen

AV Akademikerverlag (14.05.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-40971-0

ISBN-10:
363940971X
EAN:
9783639409710
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Unternehmen befinden sich in einer Zeit rasanten technologischen Wandels und verschärften Wettbewerbsbedingungen. Kürzere Innovationszyklen und die demographische Entwicklung erfordern ein flexibles Reagieren auf sich stän­dig verändernde Situationen. Es bedarf vielfältig qualifizierter Mitarbeiter, die sowohl über Fachwissen als auch über Schlüsselqualifikationen verfügen. Denn sie sind das Kapital eines Unternehmens. Wie lässt sich der Quali­fi­zie­rungsbedarf der Beschäftigten rechtzeitig erkennen und wie sieht eine adä­quate Lösung unter Einhaltung des finanziellen Kostenrahmens aus? Die Au­torin Maiken Wagner gibt einführend einen Einblick in Problemstellung, Ziel und Methodik des Bildungscontrolling. Sie erläutert die Wirksamkeit von Wei­terbildung anhand zugrunde liegender Ansätze und Modelle. Darüber hinaus zeigt die Autorin Umsetzungsmöglichkeiten anhand des Maßnahmenzyklus auf. Diesbezüglich analysiert Maiken Wagner die Erfolgsfaktoren von Weiter­bildungsmaßnahmen und zeigt verschiedene Messtechniken auf. Des We­ite­ren führt sie eine kritische Betrachtung an und rundet ihre Arbeit mit einem Ausblick ab.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Maiken Wagner
Seitenanzahl:
80
Veröffentlicht am:
14.05.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Betriebswirtschaft
Preis:
42,00 €
Stichworte:
Controlling, Personalentwicklung, Bildungscontrolling, Personalwesen, personalcontrolling, Bedarfsanalyse, Erfolgskontrolle, betriebliche Weiterbildung, Maßnahmenzyklus, Bildungsmaßnahmen

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING