Buchcover von Das Computerspiel in Theorie und Praxis
Buchtitel:

Das Computerspiel in Theorie und Praxis

Konzeption und Wirkung

AV Akademikerverlag (16.05.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-41168-3

ISBN-10:
3639411684
EAN:
9783639411683
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Branche der Computerspielentwicklung ist ein wachsender Markt, dem den­noch qualifizierte Arbeitskräfte fehlen. Dieses Buch befasst sich mit den Mög­lich­keiten der Vermittlung von Grundlagen der Computer­spiel­ent­wick­lung im Rahmen eines Studiums sowie dem beispielhaften Aufbau der zu leh-ren­den Inhalte. Es dient exemplarisch als Ausbildungsgrundlage und gibt um­fass­ende Einblicke in Welt der Faszination des Computerspiels. Ausgehend von der allgemeinen Theorie des Spiels werden Gründe der Faszi­nat­ions­kraft des Computerspiels und seine Wirkungen erläutert. Des weiteren wer­den Strukturmerkmale des Computerspiels als Elemente des Game-Design auf­gezeigt und im Besonderen betrachtet. Die Verbindung von Inhalt, Prä­sen­tation, Dynamik und künstlichen Intelligenzsystemen führt zu den fünf Regeln des Gameplay. Eine Aufstellung der Computerspielgenres zeigt deren ent­wick­lungs­spezifische Besonderheiten. Aktuelle Jugendschutzrichtlinien im Be­reich der Computerspiele schließen die Vorschläge der zu vermittelnden Lehr­inhalte ab. Dieses Buch richtet sich gleichermaßen an computer­spiel­interessierte Leser so­wie an Studenten und Lehrkräfte.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Alexandra Lawrenz
Seitenanzahl:
80
Veröffentlicht am:
16.05.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Informatik, EDV
Preis:
42,00 €
Stichworte:
Spieltheorie, Games, Computerspiel, Gameplay, Videogames, Spielpsychologie, Videospiel, Computergames, Computerspielentwicklung, Game-Design

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::alipay Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING