Buchcover von Das Bild des Bundesrats in der deutschen Presse
Buchtitel:

Das Bild des Bundesrats in der deutschen Presse

Inhaltsanalyse über die Bundesratsberichterstattung in Zeiten unterschiedlicher Mehrheiten in Bundestag und Bundesrat

AV Akademikerverlag (01.06.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-42200-9

ISBN-10:
3639422007
EAN:
9783639422009
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Der Bundesrat scheint es, wenn überhaupt, dann nur mit negativen Schlag­zei­len in die Medien zu schaffen. Ist das so, oder täuscht der Eindruck? Welches Bild vermitteln die überregionalen Tageszeitungen und die Nachricht­en­ma­ga­zine Spiegel und Focus vom deutschen Bundesrat? Vor allem in Zeiten unter­schied­licher Mehrheiten ist häufig von Blockade die Rede. Deshalb hat die Au­tor­in Wiebke Breuckmann sich die Jahre 1996 bis 1998 und 2001 bis 2003 vor­genommen und anhand erschienener Artikel analysiert, wie es um die Be­richt­erstattung über den Bundesrat bestellt ist. Einführend gibt sie einen Über­blick über Entstehung und Aufgaben des Bundesrats sowie Kritik an der In­stitution. Außerdem erläutert sie die kommunikationswissenschaftlichen Grund­lagen für ihre Untersuchung. Die Ergebnisse offenbaren zum Teil er­heb­liche Mängel. Das Buch richtet sich an Journalisten und Medienschaffende genauso wie an politisch interessierte und engagierte Menschen.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Wiebke Breuckmann
Seitenanzahl:
148
Veröffentlicht am:
01.06.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Politikwissenschaft
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Politik, Medien, Kommunikation, Zeitung, Journalismus, Presse, Bundesrat, politische Institution, Parteipolitik

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING