Buchcover von Das akustisch evozierte Potential P300 im Prodromalstadium der Schizophrenie
Buchtitel:

Das akustisch evozierte Potential P300 im Prodromalstadium der Schizophrenie

Eine Querschnittsstudie

VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG (18.03.2008 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-8364-8522-7

ISBN-10:
3836485222
EAN:
9783836485227
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Frühere Untersuchungen konnten vielfach bestätigen, dass es zu einer progressiven Abnahme in der Amplitude des akustisch evozierten Potentials P300 bei der Schizophrenie im Verlauf der Erkrankung kommt. Unklar ist jedoch, ob diese Veränderungen in der P300-Amplitude der Erkrankung vorausgehen. Es ist wenig bekannt über den Verlauf der akustisch evozierten P300 bei noch nicht erkrankten Prodromalpatienten der Schizophrenie im Vergleich zu erstmanifestierten und chronisch schizophrenen Patienten. Es wurde die Amplitude der P300 bei insgesamt 27 Prodromalpatienten, 16 erstmanifestierten schizophrenen Patienten, 15 chronisch schizophrenen Patienten und 26 gesunden Probanden mittels EEG (10-20 System) untersucht. Die Daten für das akustisch evozierte Potential P300 wurden mit Hilfe des Oddball-Paradigmas (20 % Ziel- und 80 % Standardtöne) erhoben. Die P300 wurde für die Elektrodenpositionen Fz, Cz und Pz bestimmt.
Verlag:
VDM Verlag Dr. MŸller Aktiengesellschaft & Co. KG
von (Autor):
Seza Krüger-Özügürdal
Seitenanzahl:
92
Veröffentlicht am:
18.03.2008
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Medizin
Preis:
49,00 €
Stichworte:
akustisch evozierte Potentiale, P300, Amplitude Prodromalpatienten, Schizophrenie, EEG

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING