Buchcover von CSR in der Bekleidungsbranche
Buchtitel:

CSR in der Bekleidungsbranche

...unter besonderer Beachtung des Code of Conduct

AV Akademikerverlag (29.11.2012 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-45842-8

ISBN-10:
3639458427
EAN:
9783639458428
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Um eine möglichst ökonomische Produktion in der Bekleidungswirtschaft zu gewährleisten, erfolgt meist eine Verlagerung der Fertigung in Schwellen- und Entwicklungsländer, in denen niedrige Lohnniveaus dominieren. In den Produktionsländern herrschen zum Teil inhumane Arbeitsbedingungen. Vor diesem Hintergrund ist festzustellen, dass Medien sowie Öffentlichkeit zunehmend freiwilliges soziales und ökologisches Engagement von (multinationalen) Unternehmen fordern. Die Arbeit befasst sich eingangs mit der sozialen bzw. gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen auf freiwilliger Basis – Corporate Social Responsibility (CSR) genannt. Aufgrund eines verstärkten Interesses vieler Unternehmen, sich und ihre Lieferanten einem Code of Conduct (CoC oder auch Verhaltenskodex) zu verpflichten, wird im weiteren Verlauf der Arbeit speziell auf den CoC und seine Vor-und Nachteile eingegangen. Hierzu werden 32 namhafte Unternehmen aus der Bekleidungsbranche verglichen. Abschließend wird eine Bewertung der unterschiedlichen Handhabungen, Kodizes (z.B. unternehmensintern oder Standard-Initiative) und Einflüsse darauf vorgenommen.
Verlag:
AV Akademikerverlag
Webseite:
http://www.akademikerverlag.de/
von (Autor):
Susanne Boysen, Lena Sellke
Seitenanzahl:
152
Veröffentlicht am:
29.11.2012
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Einzelne Wirtschaftszweige, Branchen
Preis:
39,95 €
Stichworte:
Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility, CSR, Standards, Verhaltenskodex, Code of Conduct, COC, Social compliance, Bekleidungswirtschaft, Bekleidungsbranche, Standard-Initiativen

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING