Buchcover von Camera Obscura
Buchtitel:

Camera Obscura

Die Entropie des Gletschers

VDM Verlag Dr. Müller (11.05.2011 )

Books loader

Omni badge gutscheinfähig
ISBN-13:

978-3-639-35402-7

ISBN-10:
3639354028
EAN:
9783639354027
Buchsprache:
Deutsch
Klappentext:
Die große Erzählung der Moderne steht hinter unserem zeitgenössischen Tun und Wirken, doch unsere Fortschrittsgläubigkeit und das grenzenlose Wachstum sind nicht ohne Kritik geblieben, so konstatiert Michel de Certeau das Scheitern des Grand Narrative aufgrund des Fehlens von Banalitäten im generalistischen Prinzip der Moderne. Anstelle der großen Erzählung müssten viele kleine Erzählungen treten, zur besseren Darstellung einer komplexen Wirklichkeit. Ein Gletscher ist ein komplexes System. Gletscher sind Indikatoren des Weltklimas und die Komplexitätstheorie ist das Werkzeug, um die Beschaffenheit von komplexen Systemen darstellen zu können. Vor dem Hintergrund täglicher Nachrichten über Global Warming und akuter Umweltkatastrophen, stellt sich die Frage ob ein Gletscher in unserer Wahrnehmung tatsächlich nur ein technisiertes Anzeigemedium des Klimas ist, ein objektivierter Indikator, oder die letzte Naturlandschaft, eine Wildnis, wie wir sie gerne sehen möchten? Zentraler Punkt des Projektes ist die Sichtbarmachung der Entropie des Gletschers, dies geschieht in den Räumen einer Camera Obscura.
Verlag:
VDM Verlag Dr. Müller
Webseite:
http://www.vdm-verlag.de
von (Autor):
Alexander Grader
Seitenanzahl:
68
Veröffentlicht am:
11.05.2011
Lagerbestand:
Lieferbar
Kategorie:
Architektur
Preis:
49,00 €
Stichworte:
Landschaftsarchitektur, Komplexitätstheorie, Entropie, Wahrnehmungstheorie, Camera obscura, Entwurf

Books loader

Newsletter

Adyen::amex Adyen::mc Adyen::visa Adyen::cup Adyen::unionpay Paypal Überweisung

  0 Produkte im Warenkorb
Warenkorb bearbeiten
Loading frontend
LOADING